Zum Inhalt springen

Chilitopf


neytiri
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Zutaten 

1 Dose Kidney - Bohnen  

1 Dose Maiskörner  

2 Bund  Lauchzwiebeln  

1 kg  Schweinegulasch  

2-3 EL  Öl  

Salz, schwarzer Pfeffer  

1 EL  Mehl  

2 TL  Gemüsebrühe  

100-150 ml  Thai-Chili-Sauce (Flasche) 

1 Dose(n) (850 ml) Tomaten  

1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

135 Minuten

Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Mais ebenfalls abtropfen lassen. Lauchzwiebeln waschen und  schneiden 

Fleisch trockentupfen und evtl. kleiner würfeln

Öl in einem Bräter oder Schmortopf erhitzen und das Fleisch portionsweise darin kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Lauchzwiebelringe im Bratfett kurz andünsten.

Gesamtes Fleisch wieder zugeben. Mehl darüber stäuben und anschwitzen. 3/8-1/2 l Wasser, Brühe und Chili-Sauce einrühren. Bohnen, Mais und Tomaten samt Saft zugeben, Tomaten etwas zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen

Alles aufkochen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Um-luft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 1 3/4 Stunden schmoren. Abschmecken. Petersilie waschen, fein schneiden und darüberstreuen. Dazu schmecken Taco-Chips und Schmand

 

2003584800_id0e55b3abbleckerw610cgc.thumb.jpg.18c8cf349db57468e76f2854a78a0b33.jpg :guten-appetit-014:

 

  • Liebe die nachricht 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 
  • 3 Wochen später...

super Gericht, ist wieder was für mich:dh:

  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen


×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.