Zum Inhalt springen

Schweineschnitzel mit Champignonrahmsauce nach Wiener Art


neytiri
 Teilen

Empfohlene Beiträge

  • Janiwus Spielhalle

Zutaten

Schweineschnitzel 

Paniermehl

Weizenmehl

Eier ,Salz, Pfeffer 

neutrales Öl (z. B. Sonnenblumenöl)

FÜR DIE SAUCE

Champignons

Zwiebel

1 Bund glatte Petersilie (alternativ Kräutermischung z. B. mit Petersilie, Basilikum und Schnittlauch)

6 dünne Scheiben Frühstücksspeck (Bacon)

75 g Bergkäse

2 EL neutrales Öl 

Salz, Pfeffer 

100 ml trockener Weißwein

200 ml Sahne

200 ml Rinderfond

1 TL Speisestärke (nach Belieben)

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Insgesamt: 55 Minuten

Zubereitung 

Schritt 1: Schnitzel klopfen

Paniermehl und Weizenmehl auf je einem tiefen Teller verteilen. Auf einem dritten Teller die Eier verschlagen und mit je 1 Prise Salz und Pfeffer würzen.

 

Schritt 2: Fleisch panieren

Die Schnitzel erst im Mehl wenden, dabei überschüssiges Mehl abklopfen, dann durch die gewürzten Eier ziehen und abschließend im Paniermehl wälzen,  

 

Schritt 3: Zutaten für die Sauce vorbereiten

Für die Sauce die Champignons putzen, und je nach Größe vierteln oder achteln. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trocken fein schneiden. Den Frühstücksspeck in feine Streifen schneiden. Den Bergkäse entrinden und reiben oder in feinste Streifen schneiden.

 

Schritt 4: Champignons und Speck anbraten

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons darin bei starker Hitze anbraten, bis sie Farbe nehmen. Die Temperatur reduzieren, die Pilze auf einer Pfannenseite zusammenschieben und die Zwiebeln auf der freien Pfannenseite mit den Speckstreifen bei mittlerer Hitze anschwitzen, bis die Zwiebeln glasig sind, dabei den Pfanneninhalt mit je 1 Prise Salz und Pfeffer würzen.

 

Schritt 5: Ablöschen

Mit dem Weißwein ablöschen und die Flüssigkeit auf die Hälfte der Menge einkochen. Sahne und Rinderfond angießen und die Sauce bei niedriger bis mittlerer Hitze 10–15 Minuten köcheln lassen.

 

Schritt 6: Schnitzel anbraten

Inzwischen für die Schnitzel das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin nacheinander von beiden Seiten jeweils 1–2 Minuten goldbraun braten (siehe Tipp). Dabei die Pfanne sanft hin- und herschwenken und dadurch die Schnitzel immer wieder mit dem heißen Fett begießen. Beim Wenden darauf achten, die Panade nicht mit einer Gabel einzustechen. Die Schnitzel aus dem heißen Fett heben und auf Küchenpapier sorgfältig abtropfen lassen.

 

Schritt 7: Käse zur Sauce geben

Den geriebenen Bergkäse in der Sauce schmelzen lassen, dabei kräftig durchrühren, bis sich der Käse richtig aufgelöst hat. Die Sauce noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben die Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren und die Sauce damit binden. Abschließend zwei Drittel der Petersilie unterheben.

 

1742431911_SchweineschnitzelmitChampignonrahmsaucenachWienerArt.thumb.jpg.9fe7b214f2e42526a45ec304627e1be2.jpg  :guten-appetit-014:

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.