Zum Inhalt springen

Hamburger


Empfohlene Beiträge

  • Janiwus Spielhalle

Zutaten 

4 EL Mayonnaise

1 TL Senf

3 Prisen Salz

2 Prisen Pfeffer

2 kleine Essiggurken

4 Stängelglatte Petersilie

5Schnittlauchhalme

400 g Rinderhackfleisch

2 Schalotten

1 Kopf Eisbergsalat

2 große Strauchtomaten

4 Scheibenwürziger Bergkäse

4 Burgerbrötchen

3 EL  Öl 

4 EL Tomatenketchup

 

Zubereitung

 Burgersauce herstellen

 Mayonnaise in einer Schüssel mit dem Senf sowie jeweils 1 Prise Salz und Pfeffer verrühren. Die Essiggurken abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie und Schnittlauch waschen und mit dem Schnittlauch fein schneiden. Die Kräuter mit den Essiggurkenwürfeln unter die Mayo-Senf-Mischung rühren.

 Belag vorbereiten

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Das Hackfleisch mit je 1 Prise Salz und Pfeffer würzen und zu 4 gleich großen Patties vom Durchmesser der Burgerbrötchen formen. Die Schalotten schälen und in dünne Ringe schneiden. Die äußeren Blätter vom Eisbergsalat entfernen, den Kopf waschen und trocknen. Von oben aus dem Kopf quer 4 schöne, nicht ganz fingerbreite „Salatschnitzel“ herausschneiden, dabei darauf achten, dass die einzelnen Blätter nicht auseinanderfallen. Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden, dabei den Stielansatz entfernen. Den Bergkäse bei Bedarf entrinden. Die Burgerbrötchen halbieren und kurz im heißen Ofen rösten oder schön kross auftoasten.

 Patties anbraten

In einer kleinen Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Schalottenringe darin bei niedriger bis mittlerer Hitze schön langsam goldbraun braten. Das restliche Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Fleischpatties darin bei starker Hitze 2–3 Minuten scharf anbraten. Die Patties wenden und mit je 1 Scheibe Bergkäse belegen. Die Hitze reduzieren, den Pfannendeckel auflegen und das Fleisch so lange weiterbraten, bis der Käse zu zerlaufen beginnt, maximal jedoch 1–2 Minuten. Die Pfanne vom Herd ziehen.

 Anrichten

Die untere Hälfte der Burgerbrötchen großzügig mit der Mayonnaise bestreichen. Es folgen je 1 Scheibe „Salatschnitzel“, 1 Rindfleischpatty sowie 1–2 Scheiben Tomate. Die Tomaten mit etwas Salz bestreuen. Die Tomaten mit den Röstzwiebeln toppen. Die oberen Brötchenhälften mit je 1 Klecks Ketchup bestreichen und auflegen – fertig!

 

hamburger.thumb.jpg.69fad7ff0d1824b1275299779b463927.jpg  :1871109674_gutenappetit:

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.